ALLIGATOR MALANS

Claudio Laely verlässt den UHC Alligator Malans

Nach achtjähriger Spielzeit in der NLA beim UHC Alligator Malans wechselt Claudio Laely zu GC Zürich. Claudio Laely hat sich in der Spielzeit beim UHC Alligator zum Nationalspieler und zu einem tragenden Spieler unseres Teams entwickelt. Er gewann dabei einmal die Meisterschaft (2013) und zweimal den Cup (2012 und 2015). Er erzielte in der Meisterschaft total 235 Scorerpunkte. In den beiden letzten Saisons nahm er im Team die Verantwortung als Captain wahr.

Wir danken Claudio Laely für seinen vorbildlichen Einsatz als Führungsspieler beim UHC Alligator Malans und wünschen ihm im neuen Club Genugtuung und eine erfolgreiche Spielzeit.

Für eine Rückkehr ist die Tür jederzeit offen.