ALLIGATOR MALANS

U18-Junioren weiterhin Punktelos.

Die Malanser U18-A Junioren starten Suboptimal in die Meisterschaft.
Nach der klaren 1:10 Start-Niederlage gegen die Flames vom vergangenen Wochenende, setzte es heute Zuhause die nächste 2-Stellige ab. Das Team verliert Spiel 2 gegen den
SV Wiler-Ersigen erneut deutlich mit 5:10.

UHC Alligator Malans – SV Wiler-Ersigen 5:10 (2:5, 2:4, 1:1)
Turnhalle Lust, Maienfeld. SR Eisenmann/Renggli.
Tore: 1. M. Vogt (N. Engel) 0:1. 2. N. Siegenthaler (G. Mühlemann) 0:2. 2. C. Suter 0:3. 4. A. Capatt (C. Capatt) 1:3. 14. G. Persici 1:4. 15. S. Tüsel (G. Marugg) 2:4. 17. Y. Wyss (G. Persici) 2:5. 23. N. Engel (N. Laubscher) 2:6. 27. Y. Wyss (G. Persici) 2:7. 28. N. Laubscher (N. Engel) 2:8. 30. G. Mühlemann (Y. Wyss) 2:9. 32. T. Britt 3:9. 36. A. Capatt (C. Capatt) 4:9. 45. C. Capatt 5:9. 54. N. Siegenthaler (G. Persici) 5:10.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans. 2mal 2 Minuten gegen SV Wiler-Ersigen.