ALLIGATOR MALANS

Saisonstart für die Junioren D weiss am Champy Cup

Endlich ging die Saison für die D-Junioren nach dem Sommertraining los. Mit dem Champy Cup stand das erste Turnier an. In zwei Gruppen à 5 Teams wurde die Vorrunde (Spiele à jeweils 12 Minuten) gespielt und danach die Finals bzw. Klassierungsspiele ausgetragen. Wie immer zu Saisonbeginn ging es in der Vorbereitung darum, die neuen und jüngeren Spieler so gut wie möglich ans doch bereits ansprechende D-Junioren – Niveau heranzuführen. Mit dem Champy Cup bestand nun eine gute Möglichkeit, erste richtige Matchpraxis einzusammeln.

Mit fast vier Linien traten wir von Beginn weg an. Im ersten Spiel gegen ein starkes Sarganserland I war von Anfang an eine konzentrierte Abwehrarbeit rund um unsere starke Torhüterin notwendig. Das Team hielt sich aber wacker und so konnten wir schliesslich gleich die erste Partie mit 1:0 gewinnen. Ohne Pause folgte sogleich das zweite Spiel gegen die Felsberger Wölfe. Trotz guter Chancen auf beiden Seiten endete dieses Spiel remis 0:0. Im dritten Spiel gegen Greenlight Richterswil konnten wir uns eine leichte Feldüberlegenheit erarbeiten, waren aber kurz vor Ende trotzdem wegen individueller Fehler mit 1:2 im Rückstand. Buchstäblich in letzter Sekunde gelang uns mittels eines Freischlages aber noch der Ausgleich zum 2:2. Im vierten Spiel gegen Chur Unihockey rot liessen wir viele gute Chancen aus und als alles schon mit einem 0:0 rechnete, schlossen wir einen Angriff doch noch erfolgreich zum 1:0 Sieg ab. Ungeschlagen und mit 2 Siegen und 2 Unentschieden beendeten wir damit aufgrund des schlechteren Torverhältnisses die Vorrunde hinter dem späteren Sieger Sarganserland I auf dem zweiten Platz. Im Spiel um den dritten Platz gegen Nänikon 2 stand es nach 12 Minuten Unentschieden 1:1, weshalb ein Penaltyschiessen (je ein Penalty) entscheiden musste, welches wir leider verloren und das Turnier damit im 4. Rang beendeten.

Trotzdem sind wir mit dem Turnier sehr zufrieden. Die Leistungsträger im Team zeigten ausgezeichnete Spiele und die „neuen“ Spieler konnten ins Spiel integriert werden. Auch in diesem Jahr ist der Teamgeist und der Siegeswill der Spieler spürbar, das Team kämpft immer bis zur letzten Sekunde. So macht es Spass! Ein grosses Dankeschön geht an den Veranstalter für das toll organisierte Turnier und an die Eltern für die Unterstützung.

Die Spiele in der Übersicht:

08.00 Uhr Alligator Malans weiss – Sarganserland 1 1:0

08.15 Uhr Alligator Malans weiss – Felsberg Wölfe 0:0

08.45 Uhr Alligator Malans weiss – Greenlight Richterswil 2:2

09.30 Uhr Alligator Malans weiss – Chur Unihockey rot 1:0

10.45 Uhr Spiel um Platz 3: Alligator Malans weiss – Nänikon 2 1:2 n.P.

Text: Michael Schnider